Kino ist für uns mehr als nur Filme zeigen.
Immer wieder finden Sie spezielle Angebote in unserem Programm.
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001
2000
1999
Weihnachts-Sneak Preview
mit Glühwein und Plätzchen

Zur letzten Sneak Preview vor Weihnachten luden wir unsere Gäste vor dem Film zu Glühwein und Plätzchen ein. Da es draußen eiskalt war, schmeckte der Glühwein in diesem Jahr wohl besonders gut.

Zum 7. Geburtstag zu den „7 Zwergen“ – Drillinge aus Meckenheim zu Gast im Roxy

Otto Waalkes höchstpersönlich und die BILD-Zeitung luden alle, die am 7. November 7 Jahre alt wurden, mit jeweils 7 Freunden kostenlos ins Kino ein. Bei Familie Thilsch aus Meckenheim war die Freude gleich dreifach, denn die Drillinge Nina, Marc und Gina feierten just an diesem Tag ihren 7. Geburtstag. Und so fand die Geburtstagsparty mit 20 Freunden im Roxy statt. Michael Rinklef, Theaterleiter im Roxy, bat vor dem Film die drei Geburtstagskinder auf die Bühne und forderte alle im voll besetzten Kino zu einem Geburtstagsständchen auf. Einen Plüsch-Eisbären für jeden als Geschenk gab es vom Kino noch dazu.

Knax-Club-Aktion im Roxy
Die Sparkasse Rhein-Haardt lud ihre jugendlichen Knax-Club-Mitglieder ins Roxy ein. Gezeigt wurde für die kleineren der Walt-Disney-Streifen "Die Kühe sind los" und für die größeren der Science-Fiction-Thriller "I, Robot". Die kostenlosen Karroffel-Chips fanden reißenden Absatz...
Sneak Preview "Sommersturm"

Zur Preview des neuen Films “Sommersturm” waren der Regisseur Marco Kreuzpaintner und einer der Hauptdarsteller, Kostja Ullmann, nach Neustadt angereist, um ihren Film persönlich vorzustellen. Viel Applaus im ausverkauften Kino gab es für den Regisseur nach seiner filmischen Einführung vor Beginn der Vorstellung.

Für Marco Kreuzpaintner (rechts) ist es nach “Ganz und gar” sein zweiter Spielfilm. Man merkt dem Münchener, der mittlerweile in Berlin lebt und erst 27 Jahre alt ist, seine Begeisterung für das Filmemachen an. Schon 40 Previews seines Films, quer durch Deutschland, hat er persönlich beigewohnt, um die Reaktionen des Publikums selbst zu erleben. Nach dem Film stand er noch lange interessierten Zuschauern für Fragen und Gespräche zur Verfügung.
Kostja Ullmann war der Liebling der weiblichen Kinobesucher und konnte sich nach dem Film vor Autogrammwünschen und Fragen kaum retten. Wie man es schafft, so jung schon in einem Kinofilm die Hauptrolle zu spielen, war die am häufigsten gestellte Frage.
Man darf den beiden sympathischen Filmemachern gerne viel Erfolg für ihren “Sommersturm” wünschen, der am 2. September deutschlandweit in die Kinos kommt.
Open Air Kino in der Hetzelgalerie

Über 2.000 Gäste besuchten an den 6 Abenden unser Open Air Kino im Innenhof der Hetzel-Galerie.

Mit dem Wetter hatten wir in diesem Jahr nicht ganz so viel Glück wie in den beiden Vorjahren. An drei Abenden hat es geregnet, dreimal blieb es trocken. Ganz schlimm mit dem Regen war es beim Film “Kalender Girls”. Am Ende der Vorführung stand die Technik so stark unter Wasser, dass der Projektor wegen den nassen Kabeln stehenblieb und die letzten 5 Minuten des Films nur ohne Ton vorgeführt werden konnten. Dank an das großartige Publikum!

 

Wer keinen Schirm dabei hatte, hatte sich im hinteren
Teil des Innenhofs unter das trockene Vordach gestellt und alle nahmen die Witterung mit Humor und ließen sich die gute Stimmung nicht verderben.
Die beiden professionellen Barmixer Lukas und Gregor servierten unseren Besuchern wie auch im Vorjahr eine Auswahl leckerer Cocktails bis die Shaker glühten...
Publikums-Renner waren das “(T)Raumschiff Surprise” und die Romantik-Komödie “Unter der Sonne der Toskana”. Beide Vorführungen waren ausverkauft.
Am letzten Abend spielte die Neustadter Jazz-Formation “Vapourtrail” vor dem Film auf und erntete viel Applaus für ihre Darbietung.
Die Zusammenarbeit mit der Werbegemeinschaft der Hetzel-Galerie und dem Hausherrn, der Versicherungskammer Bayern, hat wieder ausgezeichnet funktioniert.
Sommerferien-Kinder im Roxy-Kino

Im Rahmen des Sommerferien-Programms des Jugendamtes luden wir 60 Kinder im Alter zwischen 8 und 14 Jahren zu uns ins Kino ein, um mal einen Blick "hinter die Kulissen" zu werfen.

Unter Anleitung unserer langjährigen Mitarbeiterin, Frau Hübner, machten die Kinder vor Ort frisches Popcorn. Natürlich durften sie es hinterher auch selber essen.

Unser Vorführer Michael Börner informierte die jugendlichen Gäste über seine Arbeit, wie Bild und Ton in den Saal gelangen...
...und zeigte vor Ort im Vorführraum, wie die Kinotechnik funktioniert.

Zum Abschluss gab es dann noch einen Film. Die Kinder konnten zwischen "Shrek 2" und "(T)Raumschiff Surprise" wählen.

Kino Vino - Abend

Mit Unterstützung des rheinland-pfälzischen Weinbau-Ministeriums fand Mitte Juli wieder ein KinoVino-Abend statt. Gleich 2 brandneue Überraschungsfilme standen auf dem Programm: "Super Size me" + "Willkommen in Mooseport".

In der Pause zwischen den beiden Filmen stärkten sich unsere Gäste mit einem italienischen Spezialitätenteller und bei Pfälzer Wein (bzw. Traubensaft) - beides im Eintrittspreis inbegriffen.
Late Night Premiere 
        "Harry Potter und der Gefangene von Askaban"

Rund 150 Harry Potter-Fans versammelten sich zu mitternächtlicher Stunde, um bei der Premiere des dritten Potter-Abenteuers dabei zu sein. Das Roxy-Team hatte für alle Gäste einen “verzauberten Fruchtsaft-Cocktail” gemixt und eine Auswahl “verhexter Süßigkeiten” bereitgestellt, die für die nötige Stärkung sorgten.

Nach einer Trailershow wurden drei Besucher auf die Bühne gebeten, die sich mit Fleiß und Kreativität ins passende Hogwart-Outfit geworfen hatten. Das junge Fräulein Heberger-Job aus Frankenstein als Harry Potter (die Tante hat geholfen zu schneidern) und die beiden Gäste als Dementoren wurden mit Applaus belohnt.
Da die vom Filmstudio Warner Brothers zugesagten Harry Potter-T-Shirts noch nicht eingetroffen waren, überreichte der Kinochef den Gästen Plüsch-Eisbären aus dem Hause Coca-Cola. Nicht restlos geklärt werden konnte allerdings die Frage, ob der weltberühmte Zauberlehrling jemals mit Eisbären zusammengetroffen ist...
"Unter der Sonne der Toskana" - Gewinnspiel

Zum Film “Unter der Sonne der Toskana” verlosten wir, zusammen mit Flugbörse Neustadt und FTI-Toursitik, ein langes Wochenende in einem “traumhaften Landhaus in der Toskana”. Es galt zu wissen, welches die größte Stadt in der Toskana ist. Das Interesse war sehr groß und gleich einige hundert Einlösungen erreichten uns per Gewinncoupon, per Post und per E-Mail. Alle hatten die richtige Lösung vermerkt: Florenz. Die
glückliche Gewinnerin der Reise wurde von einem Kinogast am Freitag, 14.Mai, gezogen: Frau Carina Krack aus Deidesheim.

"Findet Nemo" - Gewinnspiel

Zum Start des neuen Walt Disney-Films riefen wir zusammen mit dem NeustadterTauchsportgeschäft "H2Ocean" zu einer Nemo-Suchaktion auf. Es galt, den 1,20 Meter großen Plüsch-Nemo zu finden, der sich "irgendwo in Neustadt" versteckt hatte. Prominient platziert im Schaufenster von "H2Ocean" in der Friedrichstraße wurde er schnell und von  vielen entdeckt, die am Preisausschreiben teilnahmen. Als Hauptgewinn wurde eine private Kinovorstellung verlost, über die sich Herr Sebastian Butzengeiger aus Maikammer sehr freute. Außerdem gab es Freikarten und Tauchkurs-Gutscheine zu gewinnen.

Da der Plüsch-Nemo sehr begehrt war, kamen wir auf die Idee, ihn nach der Aktion für einen guten Zweck zu versteigern. Über E-Bay angeboten brachte er 164.- Euro ein, die dem Neustadter Bodelschwingh-Haus zur Verfügung gestellt wurde. Stolzer Besitzer von Nemo wurde Herr Sedlmayer aus Weinheim.
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001
2000
1999